© ARENA, Simon Back

Saas-Fee setzt auf ARENA

18.09.13

Gleich 18 Fahrzeuge werden zum Teil mit der Schneehöhenmessung und dem Flottenmanagement ausgestattet. Damit unterstreicht Saas-Fee einmal mehr seine Vormachtstellung in punkto Schneesicherheit und Pistenpräparation. Das zeigte auch die unabhängige Kundenzufriedenheitsstudie „Best Ski Resort“, in welcher mehr als 41.000 Wintersportler befragt wurden – sie zählt zu den größten und aussagekräftigsten im Alpenraum. 

„Rund 70% aller Skipisten in Saas-Fee sind absolut schneesicher“, sagt Rainer Flaig, Direktor der Saas-Fee Bergbahnen AG. Die Top-Platzierung im Bereich der Schneesicherheit verdankt Saas-Fee dem einzigartigen Gletschergebiet und der unvergleichbaren Höhe des Gebiets, welche den Schneesportlern ein Schneevergnügen bis auf 3.600 m.ü.M. ermöglicht. Darüber hinaus investierten die Saas-Fee Bergbahnen während der letzten Jahre stark in die Beschneiungsinfrastruktur.

Auch im Bereich Pistenpräparation belegt Saas-Fee / Saastal europaweit den ersten Platz. Rainer Flaig: „Die Saas-Fee Bergbahnen haben in der Vergangenheit stark in die Infrastruktur für die Pistenpräparation investiert. Die erfahrenen und bestens ausgebildeten Mitarbeiter, welche täglich mit großem Engagement die Qualität der Pisten sicherstellen, haben diesen Spitzenplatz erst ermöglicht. Dass die Pistenqualität den höchsten Anforderungen selbst im Sommer gerecht wird, beweisen die zahlreichen Nationalmannschaften und Nachwuchsteams, welche in Saas-Fee regelmäßig seit vielen Jahren trainieren“.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie möchten mehr wissen?

weitere Informationen

Weil perfekte Pisten kein Zufall sind! Vielmehr ein Zusammenspiel von menschlichem Know-how,
natürlichen Ressourcen und der innovativsten Technik. Lassen Sie sich von unserer Lösung überzeugen!

Hier gehts lang!
Logo Planai Schladming | © Planai Schladming